Apple TV 1


Hier findest du alle Infos & News zu Apple TV 1

 

Ein Apple TV 1 ist ein Digital-Media-Player und eine Microconsole, welche von Apple Inc. entwickelt und verkauft wird. Der Apple TV 1 gilt sowohl als ein Netzwerkgerät als auch als ein Entertainment-Gerät, das digitale Daten aus einer Reihe von Quellen bezieht, um diese anschließend zu streamen. Somit dient das Geräte in erster Linie zur Wiedergabe und fungiert demnach als ein Apple TV 1 TV-Bildschirm.

 

Verwendung des Apple TV 1

 

Als die erste Generation der Apple TVs veröffentlicht wurde, wurden zahlreiche verschiedene nicht-kommerzielle und kommerzielle „Hacks“ zur Verfügung gestellt. Diese erlaubten den Benutzern unter anderem einen Fernzugriff auf das Gerät, das Einfügen von unterstützenden Codecs und das Installieren einer ausgewachsenen Kopie auf einen Mac OS X Tiger sowie auf eine Festplatte über USB. Außerdem konnte man das Gerät zum Surfen im Internet verwenden, Nicht-Apple TV 1-Fernbedienungen benutzen, also Apple TV Tastaturen und Metadaten von „IMDb“ downloaden. Mitte 2008, wurde eine ATV Flash-Software veröffentlicht, die den Apple TV Support anderen Medienformaten öffnet sowie einen Web-Browser und eine externe USB-Festplatte zur Verfügung stellt. Der aktuellste Typ des Apple TV ist das Apple TV 3, der direkte nachfolger wird das Apple TV 4 sein.

 

Modifikationen des Apple TV 1

 

Beliebte Modifikationen des Apple TV 1 umfassen eine ergänzende Apple TV 1 Front Row Schnittstelle und eine alternative Media-Center-Software, einschließlich Plex, XBMC Media Center und Boxee. Alternativ liefern Netflix und Watchever eine große Vielfalt an Serien- und Filmvergnügen, den billigsten Anbieter findet Ihr in unserem Video on Demand Vergleich. Eine 1080p-Wiedergabe und Video-Ausgang erreicht der Apple TV 1 durch die Installation einer Broadcom CrystalHD PCI-E-Karte der Version 10.0 (Dharma). Ebenso kann das Betriebssystem des ersten Apple TV nach Wunsch auf Linux umgestellt werden – anstelle des nativen Mac OS X 10.4.x Betriebssystems. Diese Funktion ist seit Juni 2010 erhältlich und wurde ursprünglich von Sam Nazarko erstellt. Im März 2011 veröffentlichte Nazarko ein GUI-Installationsprogramm für Linux und Windows-Plattformen des Apple TV 1, welches eine schnelle Installation mit einer minimal Verbreitung ermöglicht. Das Programm bietet PVR Unterstützung und AirPlay für den Apple TV 1 und stellt viele Updates zur Verfügung. Viele Benutzer konnten auch die interne Festplatte dieser ersten Generation aufrüsten. Durch die Installation des Remote-HD-Plugin (Plex oder XBMC Media Center) ist nun auch AirPlays Video- und Foto-Streaming auf der ersten Generation verfügbar.