Apple TV 2


Hier findest du alle Infos & News zu Apple TV 2

 

Das Apple TV 2 – ein Apple TV der 2. Generation ist das erste Fernsehgerät des Unternehmens, welches unter einem Betriebssystem läuft, das auf iOS basiert. Einige Entwickler haben bei dem Gerät auch den Jailbreak speziell abgeändert, sodass sogar die nicht von Apple genehmigte Software, die normalerweise zum Erlöschen der Garantie führt, beim Apple TV 2 installiert und verwendet werden kann. Dies kann durch das Herunterladen der Apple TV-Firmware von den Apple-Servern ermöglicht werden. Mit Custom Firmware Anwendungen wie Seas0nPass oder PwnageTool, kann in diesem Zusammenhang eine ebenfalls nützliche Custom Firmware erstellt werden.

 

Besonderheiten des Apple TV 2

 

Die kundenspezifische Firmware ermöglicht dem Gerät SSH-Unterstützung, sodass Nutzer „APT“ verwenden können, um auf das Gerät Software und GUI-Versionen, ähnlich den „Cydia“ oder „NitoTV“ zu installieren. Dadurch erhalten die Benutzer einen Zugang zum Software-Treiber und können so beispielsweise die integrierte Bluetooth-Funktionen benutzen. Des Weiteren gibt es lediglich eine begrenzte Anzahl an Apple TV-kompatibler Software. Am 20. Januar 2011 veröffentlichte das XBMC-Team die erste offizielle Version des XBMC Media Centers für den Apple TV 2. Schon bald wurde auch ein beschränkter „Thin Client“ von Plex Media Center veröffentlicht. Im Februar 2011 brachte „Greenpois0n RC6“ eine volle Jailbreak Unterstützung für den Apple TV 2 und aktualisierte die Betriebssoftware auf die Version iOS 4.2.1. Ein Jailbreak des Apple TV 2 ist nun mit einem deutlich einfacheren Verfahren als mit Seas0nPass oder PwnageTool möglich. Von der zweiten Generation – dem Apple TV 2 – wurden in den ersten zwei Wochen 250.000 Einheiten verkauft. Am 21. Dezember 2010 kündigte Apple an, dass der Apple TV 2 bereits eine Million Mal verkauft wurde.

 

Ausstattung und Funktionen

 

Das Apple TV 2 enthält weder einen TV-Tuner, noch einen persönlichen Videorecorder. Beide Funktionen können allerdings durch das Anschließen des Apple TV 2 an einen Computer erreicht werden. Dabei können die Computer auch Produkte von Drittanbietern darstellen und müssen nicht von Apple stammen. Die PVR-Software kann außerdem angewandt werden, um das Apple TV 2 mit iTunes zu verbinden und geplante HDTV-Aufnahmen automatisch via Apple TV für die Wiedergabe zu ermöglichen. Der Front Row Schnittstelle fehlt allerdings etwas iTunes-Funktionalität. Das original Apple TV der 1. Generation verwendet außerdem einen älteren Quicktime 7 Motor. Auf diese Weise kann er keine Videos abspielen, die einen H.264 Musterseitenverhältnis verwenden ( Quicktime X benötigt). Erst die zweite Generation, also das Apple TV 2 unterstützt die H.264 Funktion.