Apple TV 4 – Die Revolution im Wohnzimmer unser Test

Apple TV 4 mit Siri Remote Test

Apple TV 4 – lange ersehnt und seit November 2015 endlich auf dem Markt. Wir haben die neue Set-Top-Box für euch auf den Kopf gestellt und verraten euch viele spannende Details zur neuen multifunktionalen Siri-Remote, den Gaming- Features, dem neuen App-Store und Vielem mehr! Natürlich haben wir auch viele spannende Fakten für Technik-Freaks und Nerds zusammengetragen. Außerdem verraten wir dir, welche Version des 4. Apple TV für deine Bedürfnisse die richtige ist.

Das Apple TV 4 im Überblick:

Apple TV 4 (32 GB) für 179,- €
bestellen!
    Apple TV 4 (64 GB) für 229,- €
bestellen!

Vorab der Test des Apple TV 4 im Video

Die Set Top Box hat in der 4. Generation etwas zugelegt

Äußerlich hat sich das 4. Apple TV überraschenderweise kaum verändert. Das Gehäuse besteht weiterhin aus schwarzem Kunststoff, die Grundfläche ist mit der des Apple TV 3 identisch.

Apple TV 4 vs Apple TV 4

Apple TV 4 und Apple TV 3 im Vergleich – Quelle: apple.com

Lediglich in der Höhe der Box kamen 10 mm dazu, was der leistungsfähigeren Hardware des verbauten A8-Prozessors und dessen Kühlung geschuldet ist. Auch ist die Box etwas schwerer als ihr Vorgänger, was aber in der Praxis keine Rolle spielt, da das Apple TV sicher auch bei euch im Wohnzimmer stehen bleiben wird.

tvOS Design des Apple TV 4

Das neue frische Design von tvOS – Quelle: apple.com

Das User Interface hingegen wurde deutlich verändert. Das neue Menü von tvOS präsentiert sich in frischem und buntem Design. Technisch basiert tvOS auf dem iPhone- Betriebssystem iOS und hat deswegen viele Features von iOS geerbt. Es wirkt auf den ersten Blick sehr übersichtlich, da die Apps klar sortiert und getrennt werden. Die oberste Reihe ist nun nicht mehr den vorinstallierten Apps vorbehalten; Anwender können Drittanbieter-Apps ebenfalls dorthin verlagern. Der Bereich oberhalb der ersten Reihe dient dann als erweiterte Vorschau. So kann zum Beispiel ein Medienplayer die zuletzt gesehenen Filme einblenden, ganz so wie das ausgelieferte „movies“ das tut. Leider ist es derzeit noch nicht möglich, Ordner zu erstellen, um Apps zu sortieren. Das soll aber mit einer der kommenden tvOS-Versionen implementiert werden. Navigieren kann man mit Wischgesten. Die so genannte Focus Engine des tvOS sorgt dafür, dass immer genau ein Element den Fokus hat. Eine unbeabsichtigte Mehrfachauswahl ist nicht möglich – das sorgt für eine einfache Bedienung.
Zurück zur Übersicht

Apple TV 4 (32 GB) für 179,- €
bestellen!
    Apple TV 4 (64 GB) für 229,- €
bestellen!

Unboxing Videos des Apple TV 4

Im Unboxing-Video von 9to5mac über das neue Apple TV 4 geht es weniger um den Inhalt der Verpackung oder das eigentliche Auspacken. Das Video legt den Fokus klar auf die neuartige Firmware tvOS. Detailliert wird durch die einzelnen Menüpunkte geführt, auf die neue Fernbedienung und Siri eingegangen. Ihr erfahrt sogar, wie viel Speicherplatz die neuen Bildschirmschoner benötigen. Aber schaut selbst:

Wir haben uns längere Zeit den Kopf darüber zerbrochen, wie einige YouTuber und Magazine es eigentlich geschafft haben, so früh vor dem eigentlichen Verkaufsstart an eines der neuen Geräte zu kommen. Die Antwort: Apple hat einige Geräte an Entwickler verlost, um den App Store bis zum offiziellen Verkaufstermin zu füllen. Eine besondere Vereinbarung zwang die Entwickler allerdings zu Stillschweigen. Details über die neue Set Top Box durften nicht verraten werden.
Zurück zur Übersicht

apple tv 4 app store

Der App Store des Apple TV 4

Weiter geht es mit dem neuen App Store, der gleichzeitig das Herzstück und größte Innovation des Apple TV der 4. Generation ist. Die Inhalte nehmen stetig zu und der Store füllt sich täglich ein bisschen mehr. Apple hat mittlerweile neue Kategorien eingeführt, um den Anwendern das Auffinden lohnenswerter Apps zu erleichtern. Der Schwerpunkt des App Store liegt klar auf hochwertigen Inhalten, Vielfältigkeit und Abwechslung. Der große Vorteil von Apps auf dem TV-Gerät ist, dass man nun ganz einfach gemeinsam mit Freunden und Familie Inhalte am großen Bildschirm betrachten kann. So ist ein gemeinsamer Ausflug in die Online-Shops dieser Welt bequem vom Sofa aus möglich. Wichtig zu wissen: Habt ihr eine Universal-App auf iPhone, iPod oder iPad bereits gekauft, kann die App auch auf dem neuen Apple TV der vierten Generation kostenlos genutzt werden. Der Speicherplatz auf dem neuen Apple TV kann in Zukunft nun auch für Apps und Spiele verwendet werden. Deshalb sollten eifrige Gamer besser direkt zur größeren (64 GB) der beiden Varianten greifen. Eine App für das Apple TV 4 darf zunächst nur maximal 200 MB groß sein. Das sorgt dafür, dass der initiale Download schnell erledigt ist und man die App umgehend starten kann. Große Spiele können dann weiteren Content im Verlauf laden. Diese so genannten Assets dürfen dann auch mehrere Gigabyte Platz einnehmen. Passionierte Zocker sollten deswegen zur größeren Version mit 64 GB Speicher greifen.

 Airbnb Apple TV App

Die Airbnb Apple TV App – Quelle: apple.com

Zwei Apps, die uns auf anhieb gefallen haben, sind Airbnb und Gilt (US-Onlineshop). Hiermit lässt sich von der Couch aus die Übernachtungsmöglichkeit für eine bevorstehende Reise suchen und eine Liste mit Favoriten erstellen, am Computer oder per Handy wird dann gebucht. Mit Gilt kann man die passende Urlaubskleidung gleich am Fernseher mit shoppen. Apps von größeren deutschen Anbietern wie Zalando oder Otto wären hier ebenso denkbar und einige der etablierten Online-Shops werden sicher ihren Weg auf das Apple TV finden. Plex für das Apple TV, eine weitere App auf die man lange warten musste, ist nun auch endlich verfügbar. Mit Plex lassen sich im Netzwerk befindliche Multimedia-Inhalte organisieren und abrufen.
Zurück zur Übersicht

Apple TV 4 (32 GB) für 179,- €
bestellen!
    Apple TV 4 (64 GB) für 229,- €
bestellen!

apple-tv-4-siri

„Hey Siri“ – Das Apple TV lernt sprechen

Das Apple TV 4 kann SiriMit der neuen Bluetooth Fernbedienung namens Siri Remote kommt Siri auf den Fernseher, dank Apple TV. Aber, wer denkt, die pfiffige Stimme erklingt nun auch aus dem Fernseher, der liegt leider falsch. Siri beantwortet Fragen nur in Form von Textantworten. Das Mikrofon für die Spracheingabe befindet sich in der Fernbedienung und kann mit drücken der Siri-Taste gestartet werden.
 Die „systemweite“ Suche lässt auch Drittanbieter-Apps mit funktioniert das allerdings noch nicht, Apple hat versprochen, App-Entwicklern eine einfach Möglichkeit zu Integration in Siri bereitzustellen. Wer zum Beispiel „Ich will der Hobbit sehen“ sagt, bekommt in der Übersichtskarte des Filmes angezeigt, bei welchen Anbietern oder Diensten der gesuchte Inhalt aktuell verfügbar ist. Die Suche war zum Start für die Apps iTunes, Netflix, HBO und Hulu HBO und Hulu (letzeres ist derzeit ausschließlich in den USA erhältlich) verfügbar. Die Erweiterung der Suche für weitere Apps ist geplant und soll Stück für Stück umgesetzt werden. Mittlerweile ist auch das ZDF vertreten. Überrascht hat uns, wie wahnsinnig gut Siri die Sprache erkennt. Wer Siri bereits auf anderen iOS-Geräten nutzt, weiß dass die Spracherkennung nicht immer zufriedenstellend funktioniert. Die irrsinnige Geschwindigkeit in der Siri die Fragen beantwortet darf ebenfalls nicht unerwähnt bleiben.

Siri hat in Österreich und der Schweiz nichts zu sagen

Wie uns ein Leser auf Österreich darauf hinwies, soll es es dort keine Siri-Unterstützung geben. Durch ein bisschen Recherche stellten wir fest, dass dies ebenso in der Schweiz der Fall ist. Dort ist auch nicht von einer Siri-Remote, sondern von einer Apple-Remote die Rede. Also sprechen wir vorsichtig die „Empfehlung“ aus, das neue Apple TV bei einem deutschen Retailer zu bestellen, wie etwa bei unserem Partner arktis.de. Es kann aber bisher noch keine Aussage darüber gemacht werden, ob Siri mit österreichischer Apple ID funktioniert oder ob es anhand des geografischen Standortes verhindert wird. Die Hardware-Seriennummern unterscheiden sich auf jeden Fall zwischen Apple TVs aus Deutschland und Österreich sowie der Schweiz.
Zurück zur Übersicht

Apple TV Siri Dienste

Nun kann auch das Apple TV eine Wettervorhersage wiedergeben.

Aber wieder zurück zu den Dingen, die Siri leistet. Neben der neuen Suchfunktion können auch klassische Abfragen nach dem Wetter, Ergebnisständen aus dem Sport und ähnlichen Dingen gemacht werden. Wer sich also nun während Pearl Harbour für die morgige Wettervorhersage interessiert, der drückt einfach die Siri-Taste und fragt die Sprachassistentin: „Wie wird das Wetter morgen?“ danach schiebt sich die Wetter-Vorhersage dezent von unten ins Bild, der Film läuft im Hintergrund weiter. Das ganze geschieht wieder blitzschnell, ganz anders als bei iPhone oder iPad. Wer die App im Fullscreen sehen möchte kann über das Touchfeld der Siri-Remote nach oben streichen und bekommt die Infos auf dem kompletten Bildschirm dargestellt. Dann pausiert der Film so lange im Hintergrund. Ein weiteres Feature der Suche sind die vielfältigen Filtermöglichkeiten. Wer Siri etwa aufträgt „Zeige mir James Bond Filme“, bekommt zahlreiche Ergebnisse angezeigt. Diese lassen sich nun weiter filtern. Man kann zum Beispiel mit: „Nur Filme mit Sean Connery“ die Suche eingrenzen und schon verschwinden alle 007-Actionstreifen in denen Sir Connery nicht mitwirkte. Doch das ist noch lange nicht alles.

siri apple tv befehle

Siri spult für dich zurück, wenn du mal etwas nicht verstanden hast

Einige Beispiele was Siri auf dem Apple TV 4 ausführen kann:

Siri, was hat sie eben gesagt?“ (Siri spult den Film kurz zurück und schaltet den Untertitel an)
Siri, wer spielt im Film mit?“ (Liste der Schauspieler erscheint)
Zeige mir Infos zum Film
Wie wird das Wetter?
Wie haben die San Francisco Giants gespielt?
Zeige mir die two and a half men Folge mit Enrique Iglesias
Zeige mir alle Filme mit Johnny Depp
Zeige mir Komödien mit George Clooney
Zeige mir beliebte Neuerscheinungen
Zeige mir ein paar Actionfilme
Springe 7 Minuten vor
Wie steht´s beim Bayern-Spiel?
Aktiviere verstärkte Stimme“ (Stimmen werden lauter)
Spiele den Film von Anfang an ab
Zurück zur Übersicht

Spracherkennung? Das können andere doch auch?!

Das mag sein, ja. Hier hat Apple aufgrund der langen Entwicklungszeit den Start als erste Set Top Box mit Sprachsteuerung verpasst, auch Amazon hat dieses Feature mit an Bord. Doch bei Apple wurde eine Spur weiter gedacht. Mit der Siri-Remote lassen sich nicht nur Inhalte suchen, sie funktioniert ganz ähnlich wie Siri bei iOS-Geräten. So lassen sich während des Films auch Wetterinformationen einblenden, Sportergebnisse abrufen und Vieles mehr. Und das während der Thriller im Hintergrund sichtbar weiterläuft. Ebenfalls wurden von Apple hier coole und smarte Suchabfragen integriert, die einem die mitspielenden Schauspieler anzeigen oder den Nutzer per Sprache zum letzten Dialog zurückspringen lassen, sollte man diesen nicht ganz verstanden haben. Erstaunlich oder fast schon erschreckend ist, wie schnell Siri die Anfragen bearbeitet, das waren wir nicht einmal von einem iPhone 6s gewohnt.

Apple TV 4 (32 GB) für 179,- €
bestellen!
    Apple TV 4 (64 GB) für 229,- €
bestellen!

Siri Remote – bringt Bewegung ins Spiel

Siri Remote kommt mit dem Apple TV 4

Die Siri Remote mit der gläsernen Touchoberfläche – Quelle: apple.com

Zurück zur Übersicht

Siri Remote für das Apple TV

Siri-Remote, so heißt die neue Fernbedienung zur Steuerung des Apple TV 4. Wie schon vorher vermutet wurde, verfügt sie tatsächlich über ein

Siri Remote Überblick

Die Siri Remote im Überblick – Quelle: apple.com

gläsernes Touchfeld sowie über den bereits erwähnten Button, der die Spracheingabe aktiviert. Die weiteren Tasten sind zur Anpassung der Lautstärke oder zum Sprung in das Menü. Natürlich gibt es noch einen „Play/Pause“- sowie einen „Home“-Button. Der Akku der Siri Remote soll rund 3 Monate durchhalten. Ist dieser dann leer, kann er über einen Lightning-Anschluss an der Unterseite aufgeladen werden. Apple liefert ein Lightning-Kabel mit, allerdings keinen Netzanschluss. Wer ein iPhone oder ein iPad besitzt, der kann dessen Kabel natürlich weiterverwenden. Über Bluetooth 4.0 werden die Signale zum Apple TV übertragen, daher ist auch keine Sichtverbindung mehr zwischen der Set Top Box und der Remote nötig. Sie kann also auch im Schrank liegen oder hinter dem TV montiert werden. Die Verarbeitung und Haptik der Fernbedienung ist grandios, wie man es von Apple kennt. Der Touchbereich ist mattiert und man kann damit sehr leicht durch Menüs, Apps und Spiele navigieren. Das Spulen in Filmen funktioniert super und intuitiv. Drückt man die Touchtasten während eines Films am Rande, so springt der Film beispielsweise in 10 Sekunden Schritten vorwärts oder zurück. Mit einem Wisch von oben lassen sich Sprache, Untertitel und Soundeinstellungen verändern.

 

Mit dem Touch Bedienfeld lässt sich scrollen, navigieren, spulen oder auswählen:

Touchgesten der Siri Remote

Verschiedene Touchgesten der Siri Remote – Quelle: apple.com

In der Fernbedienung steckt aber noch mehr als eine Touchoberfläche oder ein Mikrofon. Sie verfügt ebenfalls über ein Accelerometer und einen Gyroscope-Sensor, die wie bereits von iPhone und iPad bekannt, Bewegungen und Beschleunigungen interpretieren können. Dies ermöglicht ein „Wii-artiges-Gameplay“ und die Remote kann so auch als Lenkrad zweckentfremdet werden.
Zurück zur Übersicht

 

Gaming auf dem Apple TV 4

Controller und Siri Remote für das Apple TV

Controller und Siri Remote für das Apple TV – Quelle: apple.com

Die 4. Generation des Apple TV ist mit der Metal-Technologie ausgestattet. Diese erlaubt es, das letzte bisschen Leistung aus der Grafikeinheit des 64-Bit A8-Prozessors zu holen. Dessen Power sorgt auf dem Apple TV 4 für ein Spiele-Erlebnis, wie man es von Konsolen her kennt. Lange wurde spekuliert, ob das neue Apple TV eine Spielefunktion erhält, nun haben wir Gewissheit: Ab sofort gibt es unzählige Möglichkeiten, das Wohnzimmer in einen Spielplatz zu verwandeln. Eine Playstation 4 oder XBox One löst die Set-Top-Box zwar derzeit noch nicht ab, mit passendem Controller kommt das Spielerlebnis dem jedoch ziemlich nahe. Die bisher verfügbaren Games sind toll, grafisch schick und voller Action. Hier werden in den nächsten Monaten sicher einige coole Spiele aus den verschiedensten Genres, im App Store des Apple TV verfügbar sein. Überzeugen kann auch die Bewegungserkennung der Siri-Remote. So steht dem nächsten Tennismatch im Wohnzimmer nichts mehr im Wege. Generell muss jede App zunächst mit der Siri Remote funktionieren, es werden zusätzlich auch Controller von Drittanbietern unterstützt. Diese sorgen für ein noch authentischeres Spielerlebnis, auch für „echte“ Zocker. Der erste Apple TV Controller kommt aus dem Hause Steelseries und hört auf den Namen Nimbus.

Controller für Apple TV bei Amazon ansehen

Ein weiteres Feature: Spiele können auf dem iPhone oder iPad begonnen werden und auf dem Apple TV mit gleichem Spielstand fortgesetzt werden.

Einige Spiele die bereits verfügbar sind, sind zum Beispiel Shadowmatic oder Rayman Adventures.

Apple TV Gaming

InGame Scrennshot von Shadomatic (links) und Raymon Adventures (rechts) – Quelle: apple.com

Games – Kann ich meine Playstation verkaufen?

Auch hier hat Apple mit seinem neuen Apple TV Neuland betreten. Die Möglichkeit, Spiele am Fernseher zu spielen, bestand bei den drei Vorgängern der Box noch nicht. Es ist zu erwarten, dass es in einem Jahr bereits so viele Spiele für das Apple TV im App Store geben wird, dass man den Überblick verlieren kann. Eine ähnliche Entwicklung nahm vor sieben Jahren der Start des App Stores für das iPhone und andere iOS Geräte. Aufgrund der Prozessorleistung und der Ausstattung einer Playstation oder XBOX der aktuellen Generation kann man diese natürlich nicht vergleichen. Aber das ist auch überhaupt nicht der Plan. Apple will mit dem Apple TV den einfachen Spielspaß ins Wohnzimmer, für Partys, Freunde und Familie auf den Markt bringen, für den keine Konsole notwendig ist.
Zurück zur Übersicht

Apple Music, Fotos und Screensaver

Apple Music

Apple TV 4 Apple Music

Die volle Musik Vielfalt kann per Flatrate genossen werden.

Apple Music ist weiter auf dem Vormarsch. Apple bringt auch seinen hauseigenen Music Streaming Dienst auf das neue Gerät. Hier kann aus 30 Millionen Titeln Musik ausgewählt und gestreamt werden. Zudem gibt es zahlreiche Radiosender und Channels. Ein weiter Schritt für großartigen Content auf der schwarzen Unterhaltungsbox. Derzeit kann man Siri noch nicht beauftragen, ein bestimmtes Album oder einen Radiosender anzuspielen. Apple hat aber versprochen, diese Funktion in einer kommenden Version von tvOS nachzureichen.

Fotos

Fotos auf dem Apple TV

Foto Spaß für die ganze Familie – Quelle: apple.com

Dank Smartphones und Handykameras sind Fotos ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil unseres Alltags: mal schnell ein Selfie in der U-Bahn, ein Foto vom Mittagessen im neuen Burgerladen oder die coole Tasche im Schaufenster vom Laden an der Ecke knipsen. Mit dem 4. Apple TV lassen sich eure Erlebnisse über die iCloud noch besser mit der ganzen Familie teilen. Auch als Bildschirmschoner lassen sich einzelne Alben und Ereignisse verwenden, wenn man die von Apple ausgelieferten Screensaver nicht nutzen möchte.

Screensaver

Apple TV Screensaver

Screenshot eines Bildschirmschoner welcher die Golden Gate Bridge zeigt – Quelle: apple.com

Auch für die Bildschirmschoner hat sich Apple etwas Neues einfallen lassen. Für das neue Apple TV 4 wurden eigens Filmaufnahmen, meist aus der Luft, von atemberaubenden Orten in Slow-Motion aufgenommen. Diese werden dann korrespondierend zur jeweiligen Tageszeit abgespielt. Am Morgen sieht man so beispielsweise tolle Video-Luftaufnahmen der Golden Gate Bridge, wie sie in den ersten Sonnenstrahlen glänzt oder bei Nacht eine Video-Luftaufnahme von Manhattan im Lichterspiel des Straßenverkehrs und den beleuchteten Wolkenkratzern am Times Square. In einem Extra-Artikel haben wir weitere Infos für euch sowie bewegte Aufnahmen der Apple TV Bildschirmschoner. Wir verraten euch außerdem, wie man sie auch auf dem Mac verwenden kann.
Zurück zur Übersicht

 

tvOS – ungeahnte Möglichkeiten für das Apple TV

Mit tvOS, basierend auf iOS, erscheint das tvOS Apple TVneue Apple TV Software Development Kit. Seit dem 10. September konnten sich Spiele- und App-Entwickler bereits an die Arbeit machen und neue Apps für den Apple TV App Store zu entwickeln. Hier wird in der nächsten Zeit sicher noch vieles Großes auf uns zukommen, es bleibt also spannend.

Die Technik des Apple TV 4

Die Power mit der das neue tvOS von Apple betrieben wird, liefert ein A8-Chip mit 64 Bit. Das Apple TV kommt mit 32 Gigabyte oder wahlweise mit 64 Gigabyte Flashspeicher. UltraHD oder 4-K-Fernseher Besitzer müssen wir leider enttäuschen, die maximale Auflösung des Bildes bleibt ebenso wie beim Vorgänger bei 1080p. Schade, dass es noch nicht für 4K-Auflösungen gereicht hat, aktuell besitzen jedoch noch die Wenigsten einen 4K-Fernseher.

Die Anschlüsse und Verbindungsmöglichkeiten

Apple TV 4 Anschlüsse

Die Rückseite des Apple TV 4 zeigt die Anschlussmöglichkeiten – Quelle: apple.com

Mit Erweiterungsmöglichkeiten, wie etwa einem SD-Karten-Slot oder USB-Anschluss zur Speichererweiterung, wurde auch das Apple TV 4 nicht ausgestattet. Es ist zwar ein aktueller USB-C-Anschluss vorhanden, der ist allerdings nur für Diagnosezwecke vorgesehen. Neben dem Anschluss zur Stromversorgung befinden sich eine HDMI 1.4 Schnittstelle und ein Ethernet Anschluss auf der Rückseite. Letzterer gewährt grundsätzlich eine stabilere Datenübertragung als die Verbindung über das integrierte WLAN-Modul (802.11ac mit MIMO). Zu den Drahtlosschnittstellen kommen noch ein Infrarotempfänger sowie eine Bluetooth 4.0 Einheit dazu. Der optische Tonausgang musste leider ebenfalls weichen. Hierzu muss man nun externe Soundanlagen über das TV-Gerät anschließen. Alternativ kann man einen HDMI-Splitter verwenden. Dieser spaltet das Tonsignal aus dem HDMI-Kabel ab und gibt es optisch weiter. So kann man dasselbe Set-Up verwenden, wie noch unter dem Apple TV der 2. oder 3. Generation.
Zurück zur Übersicht

Apple TV 4 könnte die Art wie wir fernsehen revolutionieren

Klar, die Basisfähigkeiten des neuen Apple TV sind keine Weltneuheit. Auch die Fire TV-Box von Amazon oder der Chromecast von Google sind mit ähnlichen Fähigkeiten ausgestattet. Bisher war das Apple TV nicht viel mehr als ein direkter Kanal zu iTunes. Nun gibt es aber einen entscheidenden Unterschied: Apple hat den App Store für das Apple TV in Betrieb genommen. Es gibt hier schon Einiges zu sehen, aber das Größte steht uns hier mit Sicherheit noch bevor. Der App Store hat iPhone und iPad erst zu dem gemacht was sie heute sind. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos. Und genau mit solch einem App Store könnte das Apple TV 4 die Revolution für das Fernsehen bringen. Möglicherweise shoppen wir in wenigen Monaten oder Jahren vermehrt über unsere TV-Geräte, vielleicht buchen wir komplette Urlaubsreisen im Wohnzimmer, die ganze Familie vereint auf der Couch vor einem großen Bildschirm. Wer weiß? Aber das Schema des „Ich muss um 20:15 Uhr auf dem Sofa sitzen, weil da mein Film anfängt“, scheint schon bald ausgedient zu haben. Dieses Modell wird sich in Zukunft vielleicht nur noch für Live-Events und Live- Ereignisse wie Sport oder Konzerte halten können. On- Demand ist ohne Frage die Zukunft. Sieh was du willst, wann du es willst.

Apple TV 4 mit Siri Remote

Apple TV 4 mit der neuen Siri Remote

Die Qual der Wahl – 32 GB oder 64 GB – welches Apple TV ist das Richtige?

Das Apple TV 4 unterscheidet sich lediglich in den 2 angebotenen Speichergrößen:

  • 32 GB
  • 64 GB

Selbst die 64 Gigabyte des Apple TV scheinen auf den ersten Blick noch viel zu wenig, mag man nur an einen HD-Film mit 5 GB denken. Die offizielle Größe der Apple TV Spiele ist nicht wirklich bekannt, vergleicht man aber mit dem Speicherbedarf von GTA Vice City auf dem Fire TV, für welches 1,2 GB belegt werden, so könnte nach einer kurzer Hochrechnung der Speicherplatz schnell an seine Grenzen stoßen. Eines ist jedenfalls sicher, der Speicher ist begrenzt. Apple hat für diese Problemstellung aber eine Art „Hybrid- Lösung“ in petto. Der Technikgigant hat die App-Entwickler dazu angehalten, die Größe des Speicherbedarfs für Apps auf 200 MB zu limitieren. Das bedeutet aber nicht, dass eine App nur 200 MB groß sein darf, es ist eher als Richtwert zu verstehen. Spielt man beispielsweise ein Spiel mit 60 Level, werden nur die ersten 15 Level geladen. Die späteren Level werden bei Bedarf nachgeladen und die bereits gespielten gelöscht, um wieder Speicher frei zu geben. Filme, Fotos und Musik welche häufig vom Nutzer verwendet werden, werden vom Apple TV zwischengespeichert, sodass man nicht lange warten muss bis das Gewünschte erscheint. Das hört sich nach einer speicherintensiven Nutzung an, doch das aktuelle Apple TV hat nur 8 GB Flashspeicher und funktionierte bisher auch ohne Probleme. Plant man jedoch viele Apps und Spiele zu laden und diese intensiv zu nutzen, sollte man sich auf jeden Fall für die 64 GB-Variante entscheiden. Erst recht, wenn man gerne häufig zwischen den einzelnen Anwendungen wechseln möchte. Zählt man selbst nicht zu den Hardcore-Gamern und Power-Usern kann man getrost zur 32 GB Version greifen und ca. 50 Euro sparen.
Zurück zur Übersicht

Apple TV 4 kaufen und bestellen

Apple TV 4 kaufen und bestellen

Neu vs. Alt das neue Apple TV schlägt das alte nicht nur in der Größe

Bei der Produktpräsentation sprach Apple von „late October“, also Ende Oktober. In diesem Zeitraum sollte das neue Apple TV 4 in die Läden kommen. Tim Cook gab nun auf der Konferenz WSJDLive den genauen Termin bekannt: Das neue Apple TV 4 konnte dann tatsächlich ab Montag dem 26. Oktober, vorbestellt werden. Die Auslieferungen begannen noch in der selben Woche. Deutschland gehörte glücklicherweise zu den ersten Ländern, in denen das neue Apple TV verfügbar war. Und deshalb können bereits die ersten Kunden seit wenigen Tagen ihr neues Apple TV ihr Eigen nennen. Auch die Preise für den deutschen Markt sickerten schon bald durch. Die beiden Onlineshops Arktis und Cyberport listeten die Geräte bereits für 179,-€ (32 GB) beziehungsweise für 229,-€ (64 GB). Cyberport verlangte für die 64-Gigabyte-Ausführung allerdings 10 Euro mehr. Die unterschiedlichen Preise konnten als Indiz dafür gewertet werden, dass die Händler selbst offenbar noch keinen offiziellen Preis von Apple erhalten hatten. Der Grund für den höheren Preis im Vergleich zu den USA sind zum einen die Steuern und zum anderen der relativ schlechte Wechselkurs von Euro zu Dollar.

 

Apple TV 4 (32 GB) für 179,- €
Bestellen!
    Apple TV 4 (64 GB) für 229,- €
Bestellen!

 

Fazit: Apple macht Video on Demand und seine Set Top Box zum Erlebnis

Wie viel Mühe man sich bei der Produktentwicklung im Hause Apple gibt, kann man am neuen Flaggschiff für das Wohnzimmer deutlich erkennen. Wer sich ein Apple TV der neuesten Generation anschafft, wird bereits bei der Erstinstallation von der spielenden Leichtigkeit positiv überrascht. Der Käufer hat direkt nach dem ersten Start die Möglichkeit, sein neu erworbenes Gadget entweder kurz manuell zu konfigurieren, oder einfach nur sein iPhone vor die Box zu halten. Wichtige Daten, wie beispielsweise W-Lan-Netz und Passwort (dessen Eingabe per Fernbedienung nervenaufreibend sein kann) oder der Apple-ID werden direkt drahtlos übertragen, wie von Geisterhand. Die einfache Benutzung der neu gestalteten Oberfläche wird besonders durch die neue Fernbedienung, die Siri-Remote möglich. Etwa das obere Drittel des kleinen Technikwunders fungiert als Touchoberfläche. Die einzelnen Gesten zum Bedienen des Apple TVs hat man in wenigen Minuten spielend erlernt, das Design lädt gerade zu dazu ein, per Gesten durch die Menüs zu wischen.

–> Hier geht es zu den Kommentaren <–


Noch immer nicht genug vom neuen Apple TV?

Wir haben noch ein weiteres Unboxing-Video, welches wir euch nicht vorenthalten möchten. 
Das zweite Video habt ihr eventuell bei uns schon gesehen, der YouTuber Andru Edwards hat es bereits wenige Tage nach der Präsentation geschafft an ein Apple TV 4 zu kommen. Er hat es ausgepackt und vor die Kamera gehalten:

Apple TV 4 bereits auf eBay und in seine Einzelteile zerlegt

Apple gab sogenannte Developer Kits an Entwickler heraus. Einige von diesen fand man nun schon vor dem Verkaufsstart auf eBay. Hier geht es zum Artikel und direkt zu den Auktionen des Apple TV 4 bei eBay. Ein anderes Kit wurde von iFixit bei einem teardown bereits in seine Einzelteile zerlegt.

Apple TV 4 Teardown von iFixit

Der MAME-Emulatur auf dem Apple TV.

Wir haben uns dazu entschlossen auch ein paar Worte über den ersten Emulator für das Apple TV zu verlieren. Vor ein paar Wochen hat der Entwickler Kevin Smith auf seinem Developer Kit einen MAME Emulator für das Apple TV 4 geschaffen und ein Video darüber auf YouTube veröffentlicht:


MAME steht hierbei für Multiple Arcade Machine Emulator, also einen Wandler, der es ermöglicht, Arcade Game Klassiker wie Donkey Kong oder Space Invaders auf dem Apple TV zu spielen. Höchstwahrscheinlich wird es dieser Emulator aber nie in den App Store schaffen. Grund hierfür sind die strengen Regelungen die Apple für Apps festlegt. Solch ein Emulator ermöglicht es nämlich Spiele auf dem Apple TV zu spielen, die niemals dafür vorgesehen waren. Zu dem bleibt am Ende auch noch die Frage über die Nutzungs- und Urheberrechte der Spiele offen.

 


Ab hier kannst du noch eine Weile einen Teil aller Gerüchte und Vermutungen lesen die sich über die letzten 3 Jahre rund um das Apple TV der 4. Generation angesammelt haben. Außerdem viele Designstudien, die wohl auf ein aufregenderes Design hoffen ließen.
Zurück zur Übersicht

Apple TV 4 | Es ist mal wieder so weit. Am 9. September diesen Jahres wird es die nächste große Keynote im Hause Apple geben. Es scheint mehr als sicher das zu diesem Termin die 4. Generation des Apple TV vorgestellt wird. Grund genug für uns diesem Artikel ein kleines Update zu verpassen und die neuesten Gerüchte und Spekulationen kurz aufzugreifen. Wir beziehen uns im Folgenden auf einige Aussagen von Mark Gurman von 9to5Mac, welche die jüngsten Gerüchte in diesem Artikel aufgreift.

Latest News:

  • Preislich wird das Apple TV 4 entweder für 149 Euro oder für 199 Euro zu haben sein. Abhängig könnte dies von 2 verfügbaren Speichervarianten (8 / 16 GB) gemacht werden. Bereits im Oktober soll es in die Läden kommen.
  • Das Apple TV 4 soll das erste Modell mit einem Full-Blown iOS Kern sein und ein extra für TV-Geräte optimiertes iOS haben.
  • Der A8 Prozessor, welcher schon im iPhone 6 seine Dienste leistet, soll dem Apple TV genügend Power für Gaming und andere Anwendungen verleihen.
  • Optisch wird es sich an der Form des Apple TV 3 orientieren, eventuell wird es durch stärkere Hardware in den Abmessungen etwas zunehmen.
  • Es ist wahrscheinlich das Apple bei dem Gehäuse wieder auf Kunststoff setzen wird, begründet wird dies darin, dass es für die Funk-Komponenten bessere Durchdringbarkeit gewährleistet, als Metalle es tun würden. Im Gegensatz zum iPhone oder iPad hält man das Apple TV auch nicht ständig in der Hand.
  • Die Fernbedienung soll nicht nur eine Touchoberfläche bekommen sondern auch Gesten erkennen können. Denkbar wäre noch eine Integration von Forcetouch, was zunächst wohl eher den neuen iPhones vorbehalten sein dürfte.
  • Wie von iPhone & iPad mit iOS 8 bekannt, soll auch das Apple TV unter iOS 9 mit einer Systemweiten Suche (Spotlight) ausgestattet werden.
  • Optisch wird sich iOS 9 ebenfalls am aktuellen Design orientieren und nur kleine Veränderungen in Form einer leichten Auffrischung mit sich bringen. 9to5Mac wurde berichtet, dass das neue OS wie folgt aussehen könnte:
Apple TV 4 iOS 9

iOS 9 auf dem Apple TV 4

  • iOS 9 soll aber auch auf dem aktuellen Apple TV 3 laufen, wie das in der Praxis aussieht wird sich zeigen sobald es einen Release gibt und echte Nutzer von möglichen Problemen berichten.
  • Durch iOS 9 soll Siri dann tatsächlich auf das Apple TV kommen, das Mikrofon für die Spracheingabe wird allem Anschein nach in der Fernbedienung verbaut sein. Siri soll mit einer system-weiten Suche kommen, wie die Spotlight Suche beim iPhone. Somit wären auch Suchergebnisse aus Drittanbieter Apps verfügbar, Netflix würde als Quelle für den Suchbegriff „Breaking Bad“ angezeigt werden usw.
  • Die Gestensteuerung soll durch die Fernbedienung erfolgen, ähnlich wie bei einem Controller der Nintendo Wii, wobei ein Sensor an der Box die Bewegungen der Fernbedienung, nicht etwa die der Hand, erkennen wird.
  • Wie es scheint ist mit dem Gerüchte umwobenen Video Streaming Dienst frühestens nächstes Jahr zu rechnen.

 

Was den Release des Apple TV 4 angeht wurden wir immer wieder enttäuscht. In der Vergangenheit gab es einige Apple Events mit überraschenden Hardwareupdats sowie Updates auf die lange gewartet wurde. Leider wurde man bei jeder Apple Keynote immer zu entmutigt was das Apple TV 4 betrifft. Jede weitere Keynote ohne einen Apple TV 4 Release lies die Hoffnung immer mehr schwinden, doch nun blicken wir alle Sehnsüchtig und Erwartungsvoll dem 9. September entgegen.

Aber war es nicht sogar besser so? Warum wurden laufend neue Generationen von iPads und iPhones oder iMacs mit Retina Displays veröffentlicht aber kein Apple TV der vierten Generation? Die neuesten Spekulationen und Gerüchte deuten stark darauf hin das wir nun im September mit einer Neuigkeit bezüglich der 4. Set-Top-Box rechnen können.

Welche Strategie fährt Apple also mit dem schwarzen TV Filmzwerg?

Bis heute hat es noch kein Gerät so wirklich ins Wohnzimmer geschafft. Am besten lässt sich immer noch behaupten, dass das Apple TV von der breiten Käuferschaft am besten angenommen wird. Wohl weil Apple es wie kein anderer versteht auf den Nutzer einzugehen und Apple es den Nutzern mit der damals möglichen und verfügbaren Hardware so einfach wie möglich machen wollte, Filme und andere Inhalte über das Apple TV auf den Fernseher zu schicken. Ganz anders als es die Smart-TV-Welt macht, die Ihren Nutzer mit unperformanter Software und fast unbenutzbaren User-Interfaces plagt. Teilweise scheint es so als seien wir näher an der „kalten Fusion“, als den gewünschten Inhalt über ein Smart TV Interface abzurufen…
Zurück zur Übersicht

Hier gibts viele Artikel zum neuen Apple TV

Apple könnte es sich mit dem Apple TV 4 einfach machen und das Fire TV oder Googles Nexus Player kopieren. Also einfach gesagt, dass Apple TV mit einem Gamepad ausstatten, eine Sprachsuche drauf packen, den Zugang zum App Store ermöglichen und es zum Schleuderpreis verkaufen. Eigentlich ist alles benötigte schon längst vorhanden. Was hindert Apple also daran unser aller Wohnzimmer zu erobern? Apple war natürlich auch stark auf die Entwicklung und die Markteinführung der Apple Watch fokusiert. Da ist es klar das das Apple TV als wahrer Selbstläufer da auch mal hinten anstehen muss. Bis zum heutigen Tag hat sich das Apple TV zu einem ernst zu nehmenden Standbein entwickelt und fristet kein Schattendasein zwischen iPod (iPod? Was war das noch gleich?) und Mac mehr. Der Einzug ins Wohnzimmer ist aber für alle Techhersteller noch immer nicht wirklich gelungen. Wohnzimmergeräte werden in Zukunft ein unglaublich großer Markt sein, denn so wie jeder ein Smartphone besitzt, so befindet sich auch fast in jedem Haushalt mindestens ein TV-Gerät. Stellt euch kurz die Frage wer von euren Freunden ein Apple TV oder eine andere TV-Box besitzt und wer aber ein Smartphone oder Tablet?

Concept Apple TV 4

Apple TV 4 Concept

Man wird feststellen das nur ein Bruchteil der Bekannten über eine Set-Top-Box verfügt aber eigentlich doch jeder über ein Smartphone. Man sieht also, da ist noch ordentlich viel Luft nach oben und genau diesen Markt gilt es zu erobern. Genau das hat Apple mit dem künftigen Apple TV 4 vor, dazu wird aber eine Sprachsuche und eine abgespeckte Spielfunktion mit wahrscheinlich vielen Abstrichen nicht ausreichen. Wie viel Gaming-Power soll auch in so einer kleinen Box stecken? Das Ding muss sprichwörtlich einschlagen wie eine Bombe, so dass niemand mehr auch nur wagt über eine Apple TV Alternative nachzudenken.
Zurück zur Übersicht

Anstelle des Apple TV 4, ein Smart TV im Wohnzimmer

Smart TV anstelle des Apple TV 4 im chicen Wohnzimmer

Apple ist Perfektionist, auch beim Apple TV 4!

Sehen wir mal über die Maps-Panne und dem Scuffgate hinweg, so bleibt nicht viel über Apple zu meckern und man kann nur behaupten, dass Apple sehr perfektionistisch veranlagt ist. Mit allen Produkten wird sich sehr viel Zeit gelassen, viele Faktoren und Dinge werden bei der Entwicklung beachtet, welche andere Hersteller oftmals zunächst aus den Augen lassen. Genau das ist es auch was das Apple TV 4 für die Eroberung des Wohnzimmers braucht. Alles was in Zukunft nur lasch angepackt wird, wird schon im voraus zum scheitern verurteilt sein. Es sind jedoch viele Dinge bereits auf dem richtigen Weg. Für guten Content beispielsweise, werden immer mehr Wege geebnet. Erinnert man sich an die Anfänge des Apple TV zurück, so konnte man damals lediglich Filme leihen und iTunes Radio hören. Mittlerweile bietet Apple neben Filmen auch Serien an, man streamt Apple Events, es gibt einen Red Bull Channel und Drittanbieter wie Netflix und Watchever stellen mit günstigen Abos eine wahre Flut von Inhalten bereit. Die Anzahl der Apple TV Apps wächst stetig weiter. Auch von einer Integration von Apple Music kann man ausgehen. Aber auch weitere Drittanbieter wie HBO haben sich bereits angemeldet ihren Content weltweit anzubieten. Alles in allem stehen für das Apple TV 4 viele gute und abwechslungsreiche Inhalte zur Verfügung. Die mit einem eigenen App Store noch unvorstellbare Dimensionen annehmen kann.
Zurück zur Übersicht

News zum neuen Apple TV!

Apple TV, bald schon in seiner vierten Generation!

Das Apple TV ist mittlerweile ein wichtiges Standbein des Apple-Konzerns und kommt hinsichtlich seiner Verkaufszahlen immer näher an andere Produkte, wie beispielsweise das iPad oder das iPhone. Ein gewaltiger Umfang an Funktionen und ein ansprechendes Design machen es zu einer beliebten Multimediastation für zu Hause. Es kommt daher nicht von ungefähr, dass das Apple TV bald in der nunmehr vierten Generation erscheinen soll. Über die genaue Ausstattung, das Design und vor allem die Veränderungen zur Vorgänger-Generation ranken sich allerdings bisher unzählige unbestätigte Gerüchte. Das jedoch in nicht allzu ferner Zukunft ein Apple TV 4 auf dem Markt erhältlich sein wird, wurde vom Apple-Konzern bereits bestätigt und scheint daher nicht bloß eine Vermutung bzw. ein sehnlicher Wunsch aller treuen Apple-Anhänger zu sein.

apple-tv-4

Apple TV 4 Studie von Curved

Apple-TV-4-iOS-Design

Apple-TV-4-Design

Apple TV kommt mit eigenem App Store

Wie wir schon berichteten wird das Apple TV mit einem eigenen App Store ausgestattet werden. Dieser App Store soll dann zukünftig den Weg für Drittanbieter Apps ebnen und dem Apple TV 4 völlig neue Wege öffnen. Damit könne man also nun, je nach Hardwareleistung, sogar mit einer Spielfunktion rechnen. Auch andere Apps wie ein synchronisierter Kalender oder Mailclient sind vorstellbar. Natürlich wird das beantworten von E-Mails ohne eine Apple TV Tastatur nicht gerade leicht, hierbei könne jedoch Siri Abhilfe schaffen. Aber alleine die Möglichkeit nun endlich eigene Inhalte in Form von Apps auf das Apple TV und somit den Fernseher zu streamen wäre ein deutlicher Schritt in Richtung des Users.
Zurück zur Übersicht

Apple TV 4 mit Touchremote

Apple TV 4 Designstudie mit Touchremote von Curved

Welche neuen und innovativen Funktionen könnte das Apple TV der 4. Generation haben?

Die Apple Set-Top-Box, Apple TV 4 soll über eine ähnliche Funktionsvielfalt verfügen wie die Vorgängergeneration. Daher plant das Entwicklerteam von Apple in diesem weiterhin viel Dienste zu integrieren. So könnte es möglicherweise Internet-TV vom Anbieter Time Warner Cable unterstützen. Daneben werden voraussichtlich natürlich auch wieder die Dienste nutzbar sein, die auch schon mittels der 3. Generation nutzbar gewesen sind. Hierzu zählen unter anderem die Kommunikation über diverse soziale Netzwerke, wie Facebook und Twitter, welche problemlos über das drahtlose WLAN Netzwerk vollzogen werden kann.
Zu den innovativen Neuerungen, die das Apple TV 4 nun wirklich von seiner Vorgängergeneration unterscheiden wird, soll voraussichtlich eine integrierte Kamera gehören. In Zusammenhang mit der Möglichkeit eines Internetzugriffes könnte durch die integrierte Kamera zum Beispiel ein Facetime-Videochat möglich sein. Ebenso soll diese Kamera für eine Bewegungskontrolle zu verwenden sein. Da es Vermutungen gibt, die darauf hinauslaufen, dass Apple seinen Apple TV 4 mit einer Bewegungskontrolle ausstatten möchte und es zudem Gerüchte über eine Übernahme Apples der Firma Prime Sense gibt, die Sensoren herstellen, welche für ein solches Anwendungsszenario genutzt werden kann. So werden wir euch auch hier raten unseren Apple TV Preisvergleich zu nutzen und das günstigste Schnäppchen zu schlagen.
Besonders durch eine Funktion wie die Bewegungskontrolle würde das Apple TV immer mehr einer Spielkonsole der aktuellen Generation ähneln. Und genau das scheint für Apple auch sehr wichtig zu sein. Apple möchte nämlich scheinbar noch dominanter am Markt agieren, in dem sie den verschiedenen Spielkonsolen wie Xbox, Playstation und Wii bzw. deren Herstellern immer mehr Konkurrenz machen. Außerdem muss sich Apple gegen die direkten Konkurrenten, wozu unter anderem Google Chromecast zählt, behaupten und daher das mittlerweile drei Jahre alte Apple TV 3 auf ein neues Level heben, was nun das Apple TV 4 im Jahr 2015 leisten soll.
Zurück zur Übersicht

Gamepad mit Apple TV 4 Studie

Mögliche Studie zum Apple TV 4 mit Gamepad

Wie sehr wird die Apple TV Box eine Spielekonsole sein?

Es wurde bereits darauf verwiesen, dass Apple voraussichtlich durch die Integration einer Bewegungssteuerung, die wegen der Verbauung einer Kamera genutzt werden könnte, und durch die Möglichkeit des Internetzugriffs, das Apple TV 4 sehr stark an eine Spielkonsole der aktuellen Generation angleicht. Einige Gerüchte lassen zudem den Schluss zu, dass die Angleichung an eine Spielkonsole über die Integration einer Bewegungssteuerung und die Möglichkeit des Internetzugriffs hinausgehen könnte. So scheint Apple seiner neuen Set-Top-Box außerdem einen App-Store spendieren zu wollen, über den der Nutzer neue Inhalte und Anwendungen downloaden und installieren könnte. Da es jedoch bereits viele Set-Top-Boxen und Smart-TV-Geräte auf dem Markt gibt, die einen solchen App-Store anbieten, wäre dessen Integration von Apple, in deren neues Apple TV, wahrscheinlich nicht nur ein kann, sondern gar ein muss. Dann kann dem Gaming kaum noch etwas im Wege stehen.
Jedoch müsste Apple mit deutlich mehr aufwarten, wie etwa einer Bluetooth-Schnittstelle für Game-Controller, welcher im Sinne des Gerüchtes das Apple TV 4 zu einer Art Spielkonsole zu machen, durchaus Sinn machen würde. In Kombination mit dem App-Store wäre es dann möglich, in diesem die Spiele zu downloaden, welche dann mittels eines über die Bluetooth-Schnittstelle mit dem Apple TV verbunden Game-Controller gespielt werden können.
Zurück zur Übersicht

Wie sieht es um einen Jailbreak für das Apple TV 4 aus?

Momentant sieht es sehr schlecht aus mit der Möglichkeit eines Apple TV 3 Jailbreaks. Daher bleibt nur abzuwarten und zu hoffen ob das Apple TV 4 Jailbreakfähig sein wird. Das Apple TV 2 weist zwar bereits über einen sehr langen Zeitraum eine solche Jailbreakbefähigung auf, eine solche des Apple TV 3 ist nach derzeitigem Stand aber noch nicht einmal absehbar. Somit solltet Ihr Euch, wenn ihr unbedingt eine Set-Top-Box von Apple haben wollt, die jailbreakfähig ist, das Apple TV 2 zulegen, der allerdings ansonsten nicht so viele Funktionen wie die Nachfolgemodelle aufweist. Auf den Release des Apple TV 4 zu warten, um ein jailbreakfähiges Gerät zu besitzen, würde wirklich gar keinen Sinn ergeben, da es noch Jahre dauern könnte, bis es einige technisch versierte Entwickler geschafft haben, diesen jailbreakfähig zu machen. Möchte man dennoch in den Genuss eines offenen „abgespeckten“ iOS kommen, so empfiehlt es sich ein bereits geknacktes iPhone oder iPad per Mirroring zu verbinden. Sollte das immer noch nicht ausreichen kann man ziemlich jeden gewünschten Content per Streaming von seinem Mac auf das Apple TV senden. Ist man allerdings im Besitz eines Windows PC´s so funktioniert das Streaming nur über spezielle Apps. Eine App die hier Abhilfe schaffen kann ist AirParrot.
Zurück zur Übersicht

4K Footage verglichen mit herkömmlichem HD

Vergleich von HD zu 4K Footage

4k Videowiedergabe auf dem Apple TV 4?

Wie findige Entwickler einer Videosoftware von Softorino herausgefunden haben wollen soll das iPhone 6 mühelos mit dem Abspielen von Ultra HD Videos umgehen können. Auch wenn das Handydisplay diese Auflösung gar nicht wiedergeben kann, so muss der Prozessor die Videodatei dennoch vollständig durchrechnen. Dies verdankt das iPhone seinem Herzstück, dem A8-Prozessor. Dies lässt uns annehmen das auch das Apple TV 4 mit 4k Videos umgehen könne. Wie seine Vorgänger könnte auch das Apple TV der 4. Generation das Herzstück des aktuellen iPhones bekommen, damit ausgestattet wäre das neue Apple TV ein kleines Kraftpaket und auch für Gaming bestens ausgestattet. Wie auch Netflix kürzlich berichtete, will auch der Video on Demand Anbieter bald mit Hochauflösenden Streams starten, was dann natürlich auch wiederum dem Apple TV ein weiteres Kaufargument zusprechen würde. Dies könnte dem Apple TV weitere Marktanteile zusichern, der Absatz der 4k-fähigen Fernseher nimmt weiter zu doch weiterer Content außer Demovideos in Elektronikmärkten und Sky scheint es für die TV-Geräte auf herkömmlichen Wege bislang noch nicht zu geben. YouTube bietet mittlerweile auch einige Videos in 4K an, wenn dann noch Netflix und andere Video-On-Demand Anbieter nachziehen wären schon einige Drittanbieter für das Apple TV 4 verfügbar, die Ultra-Hochauflösende Bilder auf das Apple TV schicken können.
Edit:
Wie wir vor kurzem berichteten wird das Apple TV 4 möglicherweise keine Hochauflösenden Bilder, in 4k Qualität, an den Fernseher übertragen. Dies ist natürlich nur rein spekulativ, konkrete Tatsachen wird der Release offenlegen.
Zurück zur Übersicht

Gestensteuerung beim neuen Apple TV, ein Gedanke von Appleinsider

Studie von Appleinsider zur Gestensteuerung beim neuen Apple TV

Gestensteuerung mit spezieller Fernbedienung

Apple kaufte im Jahr 2013 die israelische Firma PrimeSense für rund 350 Mio. Dollar. PrimeSense entwickelte die Sensortechnik für die Xbox Kinect, welche sich schon bei sehr vielen Usern im Dauereinsatz bewies. Nun meldete Apple vor einiger Zeit (bereits im Jahr 2014) ein neues Patent an. Inhalt des Patents ist die Beschreibung eines Setups aus einer Fernbedienung als Sender und einem Empfänger, der möglicherweise das Apple TV sein könnte. Grund genug darauf zu tippen diese Technik mit dem künftigen Apple TV 4 zu verbinden. So könnte das vierte Apple TV mit einer Fernbedienung plus einer Art Sensorbar, wie wir sie bereits von der Spielekonsole Wii kennen, bestückt werden. Was aber nun wirklich von den ganzen Vermutungen und Gerüchten umgesetzt wird, erfahren wir leider nur beim Launch des Apple TV 4.
Zurück zur Übersicht

Apple erhält Touch ID Patente für Apple TV Fernbedienung

Wie Ende Juli 2015 bekannt wurde, bekam Apple gleich drei Patente für die Apple TV Fernbedienung zugesprochen. Alle drei Patente beschreiben unterschiedliche Varianten einer Fernbedienung mit integriertem Touch ID Sensor. Und diese Fernbedienung ist laut Erklärungen für einen Fernseher oder eine Set-Top-Box gedacht.
Durch den Touch ID Sensor wäre es möglich anhand des Fingerabdruckes direkt an der Fernbedienung zu erkennen, wer denn das Apple TV benutzt, und so Standardeinstellungen des Benutzers laden. Sehr gut geeignet zum Beispiel für Familien mit einem Apple TV für alle am Fernseher im Wohnzimmer. Lieblingsserien und andere Eigenschaften könnten dann direkt angezeigt werden. Auch könnte man so die Kindersicherung sehr gut neu lösen und Kindern nicht geeignete Inhalte unzugänglich machen.
Zurück zur Übersicht

 

20 Kommentare zu "Apple TV 4 – Die Revolution im Wohnzimmer unser Test"

  1. Die obengenannt Schnittstelle für Controller existiert bereits…
    Auf dem Apple tv’s läuft ne kastrierte Version von ios, in ios gibt es seit Version 7 (neuste ATV OS basiert auf ios 7) eine sogenannte API für Controller…
    Das ist ein Standard Protokoll welches jeder hersteller von controllernverwenden könnte…
    Ich nutze diese API zB um an meinen ios Geräten meinen Wii u pro Controller nutzen zu können (jailbreak erforderlich)…;-)

    • Hey Eddy,

      Was für eine Schnittstelle meinst du? Ich kann dir nicht ganz folgen, mein Apple Keyboard habe ich jedoch schonmal per Bluetooth am Apple TV angeschlossen weil ich zu faul war jeden film über die doofe Tastatur einzutippen, dann habe ich die iPhone Remote App geladen und nutze seither eigentlich nur noch diese.

      Aber nich dein ernst du kannst deinen Wii u Controller mit Jailbreak nutzen??? Das is ja geil.

    • hi eddy, welche schnittstelle meinst du? ich habe bis jetzt nur meine apple tastatur mit dem apple tv verbunden weil es mir zu doof war immer über die fernbedienung die filmtitel einzutippen in der suche. mittlerweile bin ich aber auf die remote app umgestiegen und bediene das apple tv nur noch mit dem iphone. is am comfortabelsten… nur manchmal dauert es ein bisl bis das signal vom phone übers wlan am tv ankommt

  2. Ich hoffe wirklich das das keine lehren Versprechungen sind und das neue Apple TV nun wirklich erscheint.
    Lange genug gewartet jetzt. Die Frage ist noch was nun mit Homekit passiert und was da alles kommt und ob das beim Apple TV 4 stark integriert ist.

  3. Juhu, egal was es kostet. Ich muss es haben. Ich kann den 7.9. gar nicht mehr abwarten!

    her damit! sofort!

  4. Es wurde ja auch langsam mal Zeit. Jedes Jahr neue iPhones und iPads aber auf das Apple Tv musste man ewig warten.

  5. In der Darstellung der neuen Apple TV 4 wird der Netzwerkanschluss mit 10/100Mbit bezeichnet. Das kann doch nur ein Druckfehler sein oder? Ich meine in Zeiten wo Gigabit längst Standart ist.

    • Apple spart halt wo sie können, da wohl auch beim Apple TV 4 :D aber wenn man sich mal überlegt das darüber „nur“ Filme gestreamt werden und so ziemlich niemand einen Internetanschluss hat der schneller als 100Mbit ist, ist ein Gigabitanschluss doch recht nutzlos oder?

  6. Ich freue mich schon richtig darauf, endlich mal wieder eine wirkliche neuerung. Bei den iPhones passiert ja nicht mehr wirklich viel. Bei den Mac Books auch nicht, außer das sie immer weniger Anschlüsse haben. Ich bin wirklich auf die Spieleleistung des Apple TV 4 gespannt. Habe schon länger nichts mehr gezockt weil mir Playstation und Xbox nicht meh reizen. Eventuell kann das neue Apple TV ja meine Spielfreude wieder zum leben erwecken.

    • Ja auf alle Fälle werde ich mir mal einen Controller zum neuen 4er Apple TV zulegen das man auch bisschen zocken kann. Bin ziemlich gespannt auf die Universal Search mit Siri usw, dass wird bestimmt geil alles ;)

  7. Ich hoffe das Sie diesmal ein stabileres Airplay Mirroring hinbekommen, zur zeit bricht das ja beim aktuellen Apple TV nur ab, was ziemlich nervig ist. Dann wirds sofort gekauft :)

  8. Haha,
    dass ist ja mal wieder klar. Hauptsache das Produkt als erster anbieten, es aber noch gar nicht haben und noch nicht mal den offiziellen Verkaufspreis wissen :D
    Ob 10 Euro hoch oder runter, ich hoffe nur ich bekomme das Apple TV dann auch gleich zum Verkaufsstart :)

  9. Hmm… wies aussieht kann das Ding immer noch kein 24p! Insofern werden Kino-Filme wieder ruckeln. Erbärmlich – jeder 10-Jahre alte DVD-Player kann das…

  10. Ich bin aus Österreich und habe mir jetzt das Apple TV 4 in Deuschland bestellt wegen Siri. Ich hoffe es klappt alles :P

  11. 3.11.15:Apple TV4 – ausgepackt, angeschlossen und sofort zurück geschickt! Ich bin zugegebenermaßen ein Apple Fan und verwende seit Jahren das alte Apple TV zum Fernsehen in der Küche. Im Wohnzimmer habe ich einen 79″ UHD TV von LG bei dem ich onboard Netflix Videos in 4K streame. Das funktioniert prima, ebenso wie 4K YouTube Videos. Mit großer Freude habe ich die neue Apple TV4 in Betrieb genommen. Das geht sehr einfach via IPad Mini mit iOS 9.1. Leider ist die Bildqualität um nichts besser als meine alte Apple 3, nur das jetzt der Toslink Anschluss fehlt. Die Netflix App zeigt nur HD. Sehr enttäuschend. Amazon Prime gibt es auch nicht. 179,- wofür? Für Apple TV3 Besitzer lohnt sich das definitiv (noch) nicht. Möglicherweise gibt es ja mal ein Update auf 4K, Hardware-technisch kann die Box das sicher. Bis dahin für mich uninteressant

    • Hey Andreas,

      dass mit 4k ist schon irgendwie ärgerlich. ich bin mir auch sicher das apple tv 4 kann 4k von der technik her. das apple tv 2 konnte mit jailbreak ja auch full hd, da wird es von der technik das auf jeden fall unterstützen. entwededer kommt es mal per softwareupdate oder per jailbreak wenn wir glück haben. ich selbst habe noch kein 4k fähiges anzeigegerät zuhause. der nächste fernseher ist aber auch schon in planung und der wird dann zukunftssicher mit 4k ausgestattet sein. das apple tv 4 habe ich trotzdem, alleine wegen dem appstore und der fernbedienung. siri ist ein segen, endlich keine dumm tippsuche mit der ferbedienung auf der screentastatur das war der größte nerv! ich denke amazon wird früher oder später eine app auf das apple tv schieben, können die sich ja gar nicht leisten…

  12. Hallo

    Ich dachte, ich bin mit folgender Frage an der richtigen Adresse

    Apple TV 4 lässt sich bisher nicht wie bei den bisherigen Versionen über die Play/Pause-Taste ausschalten. Frage mich wieso Apple diese Funktion deaktiviert hat.

    Vielleicht kannst du mir helfen?

    Vielen Dank schon mal
    Grüsse Yannick

    PS: Danke für den Hinweis bzgl. der Home-Taste. Stehe ich jetzt völlig auf dem Schlauch oder bei welcher Taste handelt es sich um die „Home-Taste“? xD

  13. Apple TV 4 eine gigantische Enttäuschung

    – Bluetooth Tastatur nicht anzubinden
    – für jede App muss das iTunes Passwort umständlichst über die Remote eingegeben werden anstatt eine Eingabe mit einer externen Tastatur zu ermöglichen.
    – Oberfläche ist langweilig und nicht Benutzerfreundlich
    – Weisser Hintergrund stört und lenkt vom Inhalt der icons ab
    – zumal das ganze lieblos und langweilig wirkt
    – Siri wird massiv überbewertet denn sie versteht einfach viel zu wenig … vielleicht ist das im englischen besser

    FAZIT: Das Produkt macht aufgrund der langweiligen Oberfläche und der umständlichen Bedienung einfach keinen Spass!

    • Hey Ernst, ganz so schwarzmalen würd ich das auch nicht.
      Das mit dem Passwort nervt, hätten die Heinis doch touch-id auf die Remote gemacht. Die Remote-App funktioniert ja jetzt wieder. Ich kann mir gut vorstellen das die Tastaturunterstützung auch noch kommt per update. Das mit dem Hintergrund finde ich ist Geschmackssache. Bei Siri gebe ich dir auch Teilweise recht das ist wirklich noch dumm. Verstehen tut sie find ich alles, nur ausführen kann sie nicht genügend. Aber das wird denke ich auch noch nach und nach erweitert.

  14. Apple TV 4 letzte Woche bestellt. Einen Tag später war es da, es ist meine erste Box dieser Art. Ich habe sonst alles über das Smart TV meines Samsung Fernsehers gelöst, dass war aber so langsam und hat mich so genervt das ich soooooo froh über das neue Apple TV bin. Ich möchte es nicht mehr missen!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*