Eddy Cue liefert Hinweise auf die Zukunft des Apple TV

eddy_cue_jimmy_iovine-800x529

Gestern Abend wurden Eddy Cue und Jimmy Iovine auf der Code-Konferenz nach der Ankündigung der Beats Übernahme durch Apple interviewt. Unter all den Fragen zur Übernahme der Firma mit den weltbekannten Kopfhörern, kam auch der Apple TV zur Sprache. Und dazu hatte Cue nicht nur ein paar Worte zu verlieren.

Cue sagte dass er vom Ist-Zustand des Fernsehens genervt sei und ging sogar soweit, diesen mit der Zeit des Videorekorders zu vergleichen. „Wenn ich ins Wohnzimmer gehe und den Fernseher einschalte fühle ich mich als wäre ich 20 oder 30 Jahre zurückgegangen“, so ein Kommentar von Tim Cook, 2012.

 

Er scheint nicht mit dem aktuellen Stand von Video on Demand zufrieden zu sein. Es ist „nicht ideal“ wenn man sich vertraglich an einen Kabelanbieter binden müsse, um an gewünschte Inhalte zu gelangen.

Dennoch bezeichnet er den Fernseh-Markt als immer noch viel zu kompliziert.

Das TV-Geschäft ist hart. Es gibt keine Standards, weder lokal in den USA, noch in einigen Regionen oder ganz zu schweigen global. Es sei eine komplizierte Geschichte.

Er sagte dass der Apple TV sich weiterentwickeln wird, wie auch das Unternehmen sich weiterentwickelt mit den gemachten Erfahrungen.

Cue hat ebenfalls angedeutet dass Apple die beste Produktpipeline der nächsten 25 Jahre veröffentlichen wird, welche später diesen Jahres erscheint. Wir erwarten stark das ein neues Apple TV zu den neuen Produkten gehören wird, welche dieses Jahr vorgestellt werden.

Wenn man diese Worte von Eddy Cue liest, in Anbetracht der Gerüchte dass der Apple TV im September/Oktober erscheinen soll, können wir wohl bald einige revolutionäre Veränderungen des Gerätes erwarten. Wenn man den Spekulationen glauben schenken kann, so soll der Apple TV ein komplett neu designtes Easy-to-use Interface erhalten, eine neue Firmware welche auf iOS 7 basiert, einen separaten App Store, ein SDK für Drittkanäle und soll Spiele sowie MFi Controller unterstützen.

Die lange Wartezeit auf das Apple TV 4 lässt auf große und revolutionäre Änderungen hoffen. Was aber Tatsächlich kommen wird, wissen leider nur die Entwickler aus Californien.

 

Foto: macrumors.com/

 

Kommentar hinterlassen zu "Eddy Cue liefert Hinweise auf die Zukunft des Apple TV"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*